TTC Springe 1 - TSV Burgdorf 2 [6:2]
SG Hannover Schwalbe/Bemerode 4 - TSV Burgdorf 2 [6:2]

Zum ersten Mal in dieser Saison trat die TSV Burgdorf 2 am letzten Samstag in kompletter Stamm Besetzung an. Dabei hatte sich die Mannschaft sicherlich einen schöneren Einstand gewünscht als zwei Niederlagen an diesem Tage.

 

Der 4. Spieltag in der 1. Kreisklasse fand diesmal im fernen Ort Springe statt, zu dem die Auestädter in 2 Autos angereist kamen. Durch einen Irrtum einer der Fahrer, kam die Hälfte des Teams gerade pünktlich um 15 Uhr in der Halle an und musste auf eine intensivere Einspielphase verzichten.

Im letzten Spiel der Hinrunde ging es gegen den, auf dem vorletzten Tabellenplatz platzierten, TTC Springe 1. Wie schon im Abstiegskampf der letzten Saison wusste die TSV, dass es sich bei Springe um einen stärkeren Gegner handelt, als die Platzierung in der Tabelle es vermuten ließe.

Trotz fehlender Einspielzeit fanden die Spieler gut ins Spiel. Andreas Niebuhr und Oliver Jürges holten sich das zweite Herrendoppel mit 21:11 und 21:17. Das Damendoppel Kathleen Schön / Ann-Christin Berwing holte einen weiteren deutlichen Punkt mit 21:14 und 21:6. Das erste Herrendoppel um Philip Domizlaff und Klaus Klatt fand leider nach einem knapp verlorenem ersten Satz keinen Anschluss an das Spiel und verlor mit 19:21 und 7:21. In den Einzeln hatten die Burgdorfer keinen Erfolg. Während das erste und dritte Herreneinzel in zwei Sätzen verloren gingen, gewannen Klaus Klatt im zweiten Herreneinzel und Kathleen Schön im Dameneinzel jeweils mit 21:18 den ersten Satz, konnten sich jedoch anschließend nicht über ihre Gegner hinwegsetzen, und verloren in drei Sätzen. Das Mixed Oliver Jürges / Ann-Christin Berwing ging letztendlich auch verloren.

Im ersten Rückrunden Spiel traten die Burgdorfer gegen einen der Aufstiegsfavoriten SG Hannover Schwalbe/Bemerode 4 entgegen.

Die Herrendoppel sowie das Damendoppel gingen verloren. Während Andreas Niebuhr und Philip Domizlaff in ihren Einzeln keinen Erfolg hatten, konnten Klaus Klatt und Kathleen Schön diesmal erfolgreich Punkte für Burgdorf einholen. Leider waren diese auch die letzten Punkte des Tages, da das Mixed auch verloren ging.

Mit den zwei 2:6 Niederlagen des 4. Spieltages befindet sich die 2. Mannschaft des TSV Burgdorfs somit auf dem 6. Tabellenplatz. Um einem Abstiegskampf aus dem Weg zu gehen wird empfohlen an dem nächsten Spieltag, welches bereits in zwei Wochen stattfindet, unbedingt Punkte zu holen.