TSV Burgdorf 2 - SG Neustadt/Seelze 5 [8:0]
MTV Groß-Buchholz 2 - TSV Burgdorf 2 [4:4]

In einer spannenden Partie gegen den MTV Groß-Buchholz 2 konnte sich die 2. Mannschaft des TSV Burgdorfs ein Remis sichern. Das zweite Spiel ging kampflos an Burgdorf, da der SG Neustadt/Seelze 5 nicht mit genug Spielern antreten konnte.

 

An diesem Samstag hatte die TSV Burgdorf 2 eine etwas längere Einspielphase. Nach pünktlicher Anwesenheit um 15:00 Uhr konnte sich die Mannschaft eineinhalb Stunden warm spielen, da der SG Neustadt/Seelze aufgrund von Spielermangel leider nicht antreten konnte.

Im zweiten Spiel ging das zweite Herrendoppel bereits an Burgdorf, da Groß-Buchholz nur 3 Herren stellen konnten. In einem starken ersten Herrendoppel sicherten Philip Domizlaff und Klaus Klatt den zweiten Punkten in zwei Sätzen mit 21:16 und 21:15. Auf dem Nebenfeld erkämpften sich Kathleen Schön und Ann-Christin Berwing im Damendoppel den ersten Satz mit 21:19. Der zweite Satz, ebenso eng, ging knapp mit 18:21 an Groß-Buchholz. Im dritten Satz verloren unsere Damen leider die Konzentration und fanden letztendlich nicht mehr ins Spiel zurück. Mit 4:21 ging das Damendoppel so an Groß-Buchholz. In den Einzeln weiteten sich die Spiele auf drei parallel bespielte Felder. Während Andreas Niebuhr im ersten Herreneinzel, und Kathleen Schön im Dameneinzel in jeweils zwei Sätzen verloren, glich Philip Domizlaff im dritten Herreneinzel mit einem Dreisatzsieg mit 22:20, 16:21 und 21:12 das Gesamtergebnis wieder aus. 3:3 der Stand, alle Augen nun gerichtet auf das verbleibende Gemischte Doppel um Oliver Jürges und Ann-Christin Berwing, sowie das zweite Herreneinzel von Klaus Klatt. Während das Mixed in zwei klaren Sätzen an Groß-Buchholz ging, setzte sich Klaus Klatt mit einer soliden Leistung durch, und rettete das Remis in zwei Sätzen mit 21:16 und 21:17.

Damit erzielte die 2. Mannschaft der TSV Burgdorf an diesem Spieltag 3 von 4 möglichen Punkten, und klettert damit auf Platz 4 der Tabelle der Staffel B der 1.Kreisklasse.