Am Samstag den 21.09.2013 begann nun auch endlich für die 3.Mannschaft der TSV Burgdorf wieder die Spielsaison. Die neu zusammengestellte Mannschaft war gespannt, wie sie zusammenspielen würde. Leider zwang eine Krankheit Ulrich Brandt zu Hause zu bleiben und da Ingmar Thiemann sich noch kurz vorher verletzte, bekam man noch Unterstützung von dem ebenfalls noch mit einem Schulterproblem kämpfenden Michael Helfers. So traten die Burgdorfer am ersten Spieltag in etwas ungeplanter Aufstellung in Hämelerwald an.

Das allererste Spiel wurde gleich gegen die eigene 4.Mannschaft ausgetragen. Auch Trainer Edu war wohl gespannt, wie sich seine Schützlinge bewähren, und war nach Hämelerwald gekommen. Sowohl das erste Herrendoppel mit Wolfgang Kammler und Florian Töhte, als auch das zweite mit Michael Helfers und Ingmar Thiemann lieferten sich spannende Dreisatzspiele gegen die Gegner aus dem eigenen Verein und konnten beide den dritten Satz für sich entscheiden. Unser Damendoppel mit Kirsti Falkenhagen und Ann-Christin Berwing musste sich leider dem super eingespielten Doppel der 4.Mannschaft geschlagen geben. Danach holte Wolfgang in einem hart umkämpften Dreisatzspiel den Punkt im dritten Herreneinzel, während Kirsti den Punkt im Dameneinzel in einem spannenden dritten Satz mit 19:21 an die 4.Mannschaft abgeben musste. Oliver Jürges und Ann-Christin gewannen ihr Mixed sicher und Florian holte dann im zweiten Einzel den Siegpunkt. So konnte Oliver zum Schluss im ersten Einzel locker aufspielen und holte auch diesen Punkt noch. Das Ergebnis dieses spannenden ersten Spiels war also ein 6:2.

In der zweiten Begegnung wurde in gleicher Aufstellung gegen den Gastgeber SV Adler Hämelerwald 1 gespielt. Beide Herrendoppel unterlagen in klaren Zweisatzspielen, aber dafür konnte diesmal unser Damendoppel das Spiel sicher für sich entscheiden. Wolfgang verlor dann in zwei Sätzen das dritte Einzel und Florian in drei Sätzen das zweite. Auch unser eingespieltes Mixed mit Oliver und Ann-Christin musste leider den Punkt dem Gegner lassen. Kirsti konnte dann aber in einem interessanten Spiel gegen Nele das Dameneinzel klar für sich entscheiden. Am Ende bekam dann noch Oliver den Punkt für das erste Herreneinzel, da sein Gegner wegen Rückenproblemen im dritten Satz aufgeben musste. Das Ergebnis dieses zweiten Spiels war also 3:5.

Mit diesem ausgeglichenem Ergebnis ist die 3.Mannschaft auf dem 4. Tabellenplatz gestartet und freut sich auf den nächsten Spieltag am 12.10. als Gastgeber in Burgdorf.