Tags: Rangliste

Die 3. B-Rangliste des Bezirks Hannover fand am vergangenen Wochenende in Altwarmbüchen statt. Für die TSV gingen Leona Reinert (U17) und Devin Holert (U19) an den Start. Da das Teilnehmerfeld in beiden Altersklassen klein war, wurde bei den Herren U19 in einer Gruppe gespielt und bei den Damen die Altersklassen U17 und U19 zusammen gelegt.

Im ersten Spiel durfte Leona Reinert gegen Lara Schindler vom SV Harkenbleck spielen. Es war ein sehr spannendes und intensives Match. Leona konnte mit ihren langen Aufschlägen und ihrer sehr guten Ballverteilung die Gegnerin zum Laufen bringen und führte im ersten Satz oft. Da sie aber leider am Ende des ersten Satzes die Konzentration verlor, ging der erste Satz mit 21:16 an die Gegnerin. Im zweiten Satz fing sich Leona wieder und setzte die Anweisungen von Coach Michael Helfers perfekt um und gewann diesen verdient mit 21:12. Der dritte Satz war wieder sehr ausgeglichen, jedoch verletzte sich Leona beim Stand von 17:18 am Oberschenkel und verlor dadurch den 3. Satz knapp mit 19:21. Leona konnte auf Grund der Verletzung nicht mehr weiterspielen und so war das Turnier für sie frühzeitig beendet.

Devin spielte zunächst gegen den an Nummer 2 gesetzten Ramin Yousefi. Er wirkte das gesamte Spiel sehr unkonzentriert und verlor dies in 2 Sätzen (12/10:21). Danach ging es gegen den an Nummer 1 gesetzten Viet Trieu. Leider begann dieses Spiel wie das vorangegangene und der erste Satz war schnell mit 12:21 verloren. Im zweiten Satz lief es mit den Tipps und der Unterstützung von Michael sehr viel besser. Devin zeigte viel mehr Laufbereitschaft und Konzentration. Jetzt lief es und er gewann den 2. Satz mit 21:13. Nun war der Bann gebrochen und das Selbstvertrauen zurück, so dass er auch den 3. Satz mit 21:17 für sich entscheiden konnte.

In seinem letzten Spiel gegen Niklas Stricks schlug sich Devin gut und versuchte durch gutes Netzspiel und Drops, Niklas nicht in den Angriff kommen zulassen. Dennoch verlor er leider mit 14:21 und 17:21.

Unterm Strich bleibt ein guter dritter Platz. Mit etwas mehr Fortune wäre auch eine bessere Platzierung drin gewesen.