Tags: Rangliste

Am 10.1.2016 startete Leona als einzige Spielerin auf der ersten A-Rangliste des Jahres 2016 in Bemerode.

In der ersten Runde traf sie auf Sahara Pfirrmann. Leona kämpfte sich durch lange Bälle auf die Rückhand ihrer Gegnerin zum Gewinn des ersten Satzes (24:22). Trotz leichter Fehler konnte sie den zweiten Satz klar mit 21:11 für sich entscheiden.

Im nächsten Spiel gegen Anja Katharina Duda benötigte Leona den ersten Satz, um eine Spielstrategie zu entwickeln, verlor diesen aber klar mit 15:21. Den zweiten Satz diktierte sie dann lange Zeit, hatte sogar einen Satzball, vergab diesen und verlor den Satz denkbar knapp mit 20:22.
Auch im nächsten Spiel fand sie nicht ins Spiel und verlor gegen Mia Sörensen in zwei Sätzen14/19:21.

Dies schien sich im nächsten Spiel gegen Lisa Jacob zunächst fortzusetzen. Nachdem Leona den ersten Satz mit 18:21 abgegeben hatte, nahm sie sich zusammen und kippte das Spiel. Den zweiten und dritten Satz entschied sie mit 14/5.21 klar für sich.

Im Spiel um Platz 9 fehlte Leona am Ende dann die Kondition. Obwohl sie sich im zweiten Satz nochmals aufbäumte und diesen mit 21:18 gewann, konnte sie im entscheidenden dritten Satz nicht mehr gegen halten und verlor diesen, so dass am Ende des Turniers nur der 10. Platz für sie übrig blieb!