Tags: Rangliste O19

Dieses Wochenende gingen in Gifhorn zwei Mixed und zwei Doppelpaarungen an den Start.

Im Mixed C starteten Dennis Lieser und Leona Reinert (SG Schwalbe Bemerode). Bei nur 10 Startern in diesem Feld standen sie nach dem ersten gewonnenen Spiel gegen ein Peiner Mixed (21:10/11) bereits im Halbfinale. Auch dieses konnten sie für sich entscheiden (gegen Scheel/Oppermann 21:16/17). Im Finale trafen sie dann auf M. Schichta und T. Sörensen aus Gifhorn. 21:18 hieß es für Leona und Dennis nach dem ersten Satz, den zweiten verloren sie mit 18:21. Somit ging es in einen dritten Satz, der jedoch mit 11:21 verloren ging. Am Ende freuten sich beide über einen 2. Platz.
Kathleen Schön und Marius Hartmann starteten im Mixed in der B-Klasse. Leider erwischten sie einen eher „schwarzen“ Tag, denn sie fanden so gar nicht zu ihrem Spiel. Erkenntnis des Tages - man spielt besser nicht mehr zusammen.

Die Doppel wurden am Sonntag ausgespielt. Peter Jirjahlke und Fabian Sperber bekamen in Runde Eins der C-Klasse ein Freilos, verloren jedoch ihre darauffolgenden Spiele knapp. Somit war nur noch der 9. Platz möglich, den sich die Burgdorfer mit zwei Siegen sicherten.
Leona und Kathleen brauchten zwei Spiele um in ihr Spiel zu finden. Aber nachdem Leona wieder mehr Biss zeigte, konnten die folgenden Spiele gewonnen werden. Leider war aber nur noch der 13. Platz möglich, da man auf Grund der zwei verlorenen Spiele am Beginn in die Verliererrunde gerutscht war.

Alles in allem war es ein durchwachsenes Turnier, welches bei den meisten noch Luft nach oben offen lässt.