Am 1. Spieltag der 2. Kreisklasse Hannover bestritt die 3. Mannschaft nur ein Spiel gegen die Mannschaft vom TSV Bermerode 3. Berenbostel II konnte leider nicht antreten, da zu viele Spieler ausgefallen waren. Das Spiel wird am kommenden Donnerstag am Trainingsabend in Burgdorf nachgeholt.

Auch die Burgdorfer hatten mit Ausfällen zu kämpfen und traten nur mit zwei Stammspielern, Ingmar Thiemann und André Machann, an. Thorsten Zielke und Stefan Opitz ersetzten die fehlenden Männer und Kirsti Falkenhagen spielte als einzige Dame das Einzel und gemischte Doppel. Auch der Gegner war nur mit einer Dame angereist. Die TSV Burgdorf konnte sich mit 6:1 gegen Bemerode durchsetzen. Das noch vom Aue City Cup eingespielte Doppel Stefan und André konnten mit 21:13/8 gewinnen. Auch Ingmar und Thorsten entschieden das Doppel mit 21:9/6 für die Burgdorfer. Kirsti musste mit einer Erkältung kämpfen, gewann aber trotzdem ihr Einzel und das gemischte Doppel an der Seite von Stefan. Thorsten und André konnten ihre Einzel jeweils gewinnen. Ingmar musste sich leider knapp geschlagen geben.