Mannschaftsfoto 3.MannschaftAm Samstag den 14.09. trat die 3. Mannschaft der TSV Burgdorf mit einem deutlich gesenkten Altersdurchschnitt zum Saisonstart in Bemerode an. Nathalie Kalla und Luca Bank, beide aus der vereinseigenen Jugendarbeit hervorgegangen, spielten zum ersten Mal bei den Erwachsenen mit.

Im ersten Spiel ging es gegen den Gastgeber TSV Bemerode 3. Auch Bemerode hatte ihre Mannschaft etwas variiert, konnte aber leider wieder nur mit einer Dame antreten, so dass das Damendoppel kampflos an Burgdorf ging. Gestartet wurde mit den beiden Herrendoppeln und dem Dameneinzel. Das 2. Herrendoppel aus Luca und André verlor leider in zwei Sätzen, ebenso Nathalie im Dameneinzel. Auch das eingespielte 1. Herrendoppel aus Horst und Ingmar war trotz spannender Sätze und Verlängerung im zweiten Satz nicht erfolgreicher. Bei den drei Herreneinzeln konnte dann Ingmar im 2. Einzel noch einen Punkt für Burgdorf holen, während André das 1. und Luca das 3. Einzel verloren. Ganz zum Schluss konnte dann noch das erfahrene Mixed aus Johanna und Horst den dritten Punkt für Burgdorf erspielen. So ging die Partie 3:5 verloren.

Das zweite Spiel ging gegen FC Schwalbe 5. Schwalbe war wie immer mit reichlich Damen angereist, so dass mit allen drei Doppeln begonnen werden konnte. Nathalie und Johanna mussten sich im Damendoppel trotz hoher Führung im ersten Satz am Ende doch in zwei Sätzen geschlagen geben. Beim 1. Herrendoppel aus Horst und Ingmar war es genau umgekehrt: nach Startschwierigkeiten konnten sie das Spiel doch noch in zwei Sätzen gewinnen und auch Luca und André konnten ihr 2. Herrendoppel gewinnen. Weiter ging es mit den Einzeln: André musste leider den Punkt im 1. Herreneinzel abgeben und auch Luca im 3. Herreneinzel, dafür konnte Ingmar den Punkt im 2. Herreneinzel holen. Es stand 3:3, nun kam es auf die letzten Spiele an: Johanna im Dameneinzel und Nathalie mit Horst im Mixed. Während Johanna schnell in zwei klaren Sätzen gewann, machte das Mixed es spannend: der erste Satz ging an Schwalbe, der zweite aber an Burgdorf. Die ganze Halle schaute auf das letzte Spiel, den ersten dritten Satz an diesem Spieltag für die Burgdorfer. Durchsetzen konnte sich aber doch das eingespielte Mixed von Schwalbe. So endete das Spiel mit 4:4 unentschieden.

Auch wenn die Mannschaft nur einen Punkt an diesem ersten Spieltag holen konnte, hatte sie doch viele spannende Spiele und blickt zuversichtlich in die neue Saison.