Ergebnisse: TSV Burgdorf I – VT Rinteln II I 5:3 TSV Limmer I –TSV Burgdorf II 6:2

Leider wieder ohne Kilian Fenzl, der gerade in einem Umzug steckt, musste die TSV in Hannover antreten.

Am Sonntag, den 2. Oktober war es am 2. Spieltag der TSV Burgdorf 1 in der Bezirksklasse wieder einmal spannend bis zum Schluss. In der ersten Begegnung spielten die Burgdorfer gegen VT Rinteln 2. Der Krimi begann mit den beiden Herrendoppeln, die leider beide knapp in drei Sätzen verloren gingen.

Leider zwei Mal 2:4 gegen die TSV Burgdorf trotz guter Ansätze und Kampfeswillen.

Im ersten Spiel der Saison gegen Altwarmbüchen verlor TSV Burgdorf mit 2:4. Nachdem die beiden Doppel klar an den ABC gingen, wollte die Mannschaft wenigstens die 4 Einzel gewinnen.

Einstand nach Maß mit einem 7:1

Mit einem 7:1 Sieg gegen den Altwarmbüchener BC stieg die Jugendspielgemeinschaft TSV Burgdorf/Altwarmbüchener BC in die Punktspielsaison 11/12 der Kleinschüler U13 Nord ein.

Ein Punktgewinn war im Rahmen des Möglichen

Ersatzgeschwächt durch den Ausfall von gleich drei Stammspielern, ging es in die Partien gegen Neustadt/Seelze und die Lokalrivalen vom Heesseler SV

Niederlage gegen Lehrte/Sehnde und Remis gegen Harkenbleck

Mit Verletzungspech und ohne wichtige Leistungsträger konnte man froh sein, wenigstens einen Punkt in der Auesstadt behalten zu haben.

Tags: AueCityCup

175 Starterinnen und Starter aus 62 Vereinen waren am Wochenende dabei, als der ACC in der Burgdorfer Gymnasiumsporthalle zum zehnten Mal ausgetragen wurde. Nie zuvor nahmen mehr Vereine teil. Am besten schnitt auch diesmal wieder Gastgeber TSV Burgdorf ab, gefolgt vom Lokalrivalen Heeßeler SV.